Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung

SEO ist eine lustige Sache. Einige Leute lieben es. Andere denken, es ist der Fluch des gesamten Internet. Was mich betrifft, nehme ich einfach die Tatsache, dass es nicht nur existiert, sondern kann buchstäblich machen oder brechen ein Unternehmen im digitalen Zeitalter.

In den letzten Jahren hat sich die Anzahl der Änderungen, die Google an ihren Algorithmen vorgenommen hat, zutiefst verändert, und jetzt, da 2015 hier ist, sehe ich, dass sich diese Änderungen nur in der Frequenz zunehmen. Aber diese Entwicklung ist gut. Google will große Inhalte belohnen. Sie wollen die Forscher glücklich machen. Und sie wollen sicher nicht, dass Sie (oder mich) mit einer anderen Suchmaschine.

VVVVVVIIIIIIDDDDDDDEEEEEOOOOO

Wie sich die Zukunft von SEO und Google-Algorithmus entwickeln wird, kann ich eindeutig sagen, ich fühle mich der Tag wird kommen, wenn Suchmaschinen werden ein besserer Richter des Inhalts als Menschen selbst sein wird.

Für manche mag eine solche Aussage fast heilig klingen, aber wenn wir die Vergangenheit betrachten, analysieren, wo wir heute sind, und dann schauen morgen – es ist ziemlich offensichtlich, wo all dies geht.

Dies wird gesagt, ich möchte ein paar Vorhersagen in Bezug auf die Zukunft der SEO-und was wird und wird nicht wichtig für Google im Jahr 2015 und darüber hinaus. Ich vermute, Sie werden beide zustimmen und nicht einverstanden mit einem Großteil der folgenden, so fühlen Sie sich frei zu wachsen poetisch in den Kommentaren Abschnitt am Ende …

4 SEO Faktoren, die weniger wichtig werden im Laufe der Zeit

Page Rank / Domain Authority: Mehr autorisierende (PR) Seiten werden (automatisch) nicht dominieren Suchmaschinen in der Zukunft, wie sie heute oft tun. Warum?

Nur weil eine Website hat einen hohen Page Rank bedeutet nicht, es sollte automatisch mehr Liebe durch eine Suchmaschine gegeben werden. Giving zu viel Kredit zu hohen Page Ranking-Sites ist das klassische Beispiel von „The Rich GetRicher, werden die Armen Ärger.“

Um eine Analogie zu machen, wenn SEO war ein Team-Sport heute, basierend auf den bestehenden Algorithmen, fast alle Starter würden die Team-Veteranen. Und die Rookies, trotz ihrer (potenziell) überlegenen Fähigkeiten, würden viel weniger spielen, weil sie Rookies sind. Dies, wie Sie vielleicht denken, macht keinen Sinn in der Sportwelt und es sollte nicht in der Welt der SEO entweder geschehen – aber es tut, viel.

Site (Domain) Age: Dies geht Hand in Hand mit Page Rank, aber es kommt auf diese: Neue und zukünftige Websites sollten nicht bestraft werden, weil sie nicht während des goldenen Zeitalters von SEO und Suchmaschinen waren. Diese „First Mover Vorteil“ sollte nicht so viel Gewicht halten, aber leider, es tut.

Nehmen Sie als Beispiel meine Schwimmbad-Firma. Denn wir dominierten die Suche nach unserer Philosophie „Sie fragen, Sie antworten“, beginnend im Jahr 2009, stehen wir nun auf dem SEO-Berg für unsere Branche und es wird sehr, sehr schwer für jedermann in der Zukunft, uns abzuschlagen Dieser Berg. Davon abgesehen, wenn ich ein neues Schwimmbad-Unternehmen wäre ich hasse, bestraft zu werden, nur weil mein Geschäft nicht existiert in den frühen Tagen der SEO.

Hoffentlich sehen Sie meinen Punkt. Diese erste Mover Vorteil ist fehlerhaft, da sie jedes neue Geschäft geht vorwärts, und irgendwie, Google und der Rest der Suchmaschinen werden gehen, um dieses Problem anzugehen.

Soziale Signale: Viele SEO Experten denken, dass soziale spielen eine größere und größere Rolle auf der Suche Rankings vorwärts. Ich teile diesen Glauben nicht. Sicher, es kann passieren, für eine Zeit, aber schließlich wird es beseitigt werden, weil soziale Aktien können zu leicht manipuliert werden, um ein Stück Inhalt „erscheinen“ würdig eines höheren Ranking. Darüber hinaus kommen Plattformen wie Facebook und Twitter und kommen, wodurch Gebäudemetriken rund um die Plattformen problematisch werden. Und schließlich, weil Google und Facebook sind immer massive Konkurrenten, glauben Sie wirklich, dass Google will, dass jeder Teil ihres Algorithmus von einem Konkurrenten beeinflusst werden?

Inbound Links (Backlinks): Obwohl ich denke, die Anzahl der Inbound Links / Backlinks eine Webseite hat darauf hingewiesen wird immer etwas relevant für SEO, sehe ich es immer weniger von einem Faktor. Warum? Für den Anfang, kann es manipuliert werden. Auch, wie oben erwähnt, gehen eingehende Links älteren Inhalten, und Sucher suchen die „neuesten und besten“ Infos innerhalb eines Feldes, werden Suchmaschinen gezwungen, weniger und weniger Gewicht zu geben eingehende Links in dem Bemühen, Inhalte wie frisch zu halten Und so aktuell wie möglich.

Wenn alles gesagt und getan ist, haben Google und andere Suchmaschinen eine Obsession:

Sie möchten Ihnen die spezifischste Antwort auf Ihre spezifische Frage / Suchanfrage geben.

Was ist a wichtigsten für SEO um Fortschritt zu haben

In Zukunft wird die Spezifität des Inhalts immer wichtiger. Auch Suchmaschinen belohnen die „Lehrer“ – mit anderen Worten, nicht das Stück von Inhalten, die schauen, um klug klingen, sondern vielmehr das Stück des Inhalts, das das Ziel der Gemeinschaft mit dem Leser / Sucher hat. In einer kurzen Nutshell, sehe ich die folgenden SEO-Faktoren werden sehr wichtig in den kommenden Jahren:

  1. Zeit am Ort: Zeit ist die größte Ressource des Menschen. Es wird auch einer der größten Richter    von Google der besten Inhalte des Web zu bieten hat.
  2. Bounce Rate: Wenn sie schnell kommen und gehen, haben Sie ein Problem
  3. Frische des Inhalts: Es ist besser, uptodate
  4. Füllig / Gründlichen Inhalt: Sucher wollen nicht nur Antworten – sie wollen GREAT Antworten
  5. Mobile: Ihre Inhalte besser aussehen auf jedem Bildschirm, egal, die Größe
  6. Transparenz / Ehrlichkeit: Die Leute wollen keinen voreingenommenen Inhalt lesen. Sie wollen Ehrlichkeit und Transparenz, und Suchmaschinen werden immer besser und geben es ihnen.
  7. Multimedia: Inhalte, die in mehreren Formen (wie ein Blog-Post, die Text und Video enthält) zeigt, übertreffen Inhalte, die nur ein Mittel der Kommunikation verwendet.